NAV Projektplanung

  1. Home
  2.  
  3. Ressourcen
  4.  
  5. NAV Projektplanung
Typ: RACI
NAV Projektplanung

Diagramm-Inhalte

Insgesamt besteht die Projektplanung aus zwei Ebenen:

  • Die Projektaufgabenzeilen der ersten Ebene sind obligatorisch; andernfalls können keine Buchungen für das Projekt vorgenommen werden.
  • Die zweite Ebene besteht aus Planzeilen, in denen die detaillierte Verwendung von Ressourcen, Artikeln und verschiedenen Aufwandssachposten festgelegt wird.

Sie verwenden diese Projektplanungszeilen, um die Erwartungen für das Projekt aufzulisten. Dabei kann es sich um einen Plan (welche Artikel, Ressourcen und Aufwandssachposten erwartungsgemäß verwendet werden) oder einen Vertrag (Vereinbarung mit dem Debitor darüber, was dieser für das Projekt zu zahlen hat) handeln.

Sie können Planungszeilen für jede Unteraktivität des Projekts einrichten. Wenn Sie mit dem Debitor vereinbart haben, dass er einen Gesamtbetrag für das ganze Projekt zahlen soll (unabhängig vom Verbrauch für die einzelnen Projektunteraktivitäten), müssen Sie nur eine einzige Projektplanungszeile der Art “Vertrag” für das gesamte Projekt einrichten.

Aktivitäten

  1. Ablaufplan festlegen
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Generisch
  2. Meilensteinplan entwickeln
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Generisch
  3. NAV Kapazitätsplan definieren
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Dynamics NAV
    • NAV Link: NAV Projekt Aufgabenzeilen
  4. NAV Kostenplan definieren
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Dynamics NAV
    • NAV Link: NAV Projekt Aufgabenzeilen
  5. NAV Projektstrukturplan erstellen
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Dynamics NAV
    • NAV Link: NAV Projekt Aufgabenzeilen
  6. Phasenplan definieren
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Generisch
  7. Projektplan ggf. aktualisieren
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Generisch
  8. Risikoanalyse durchführen
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Generisch
  9. Terminplan definieren
    • Verwendet in Prozess: Projektplanung
    • Typ: Generisch

Applikationen

  1. NAV - PRO
    • Applikationstyp: Modul
    • Kategorie: ERP

Prozesse

  1. Projektdurchführung
    • Identifikation: PRO-020-010
    • Prozesstyp: Wertschöpfungsprozess
    • Unterbereich: Prozess
    • Prozessbereich: PRO
    • Prozesseigner: Head of Project Management
    • Status: STD
    • Prozessmodell: Generisch
    • Beschreibung: Projektbuchungen verfolgen in erster Linie das Ziel, den gesamten Projektverbrauch auf Artikel, Ressourcen- oder Sachkonten zu buchen. Außerdem können diese Buchungen ein Hilfsmittel sein, um Ressourcen abzustimmen. Jede projektbezogene Buchung erzeugt Projektposten. Dabei wird zwischen positiven und negativen Posten unterschieden; positive Posten erhöhen Ihre Kosten, negative Posten sind Verkäufe an den Debitor.
  2. Projektinitiierung
    • Identifikation: PRO-020-010
    • Prozesstyp: Wertschöpfungsprozess
    • Unterbereich: Prozess
    • Prozessbereich: PRO
    • Prozesseigner: Head of Project Management
    • Status: STD
    • Prozessmodell: Generisch
    • Beschreibung: Zum Prozess der Projektinitiierung gehören alle vorbereitenden Aktvitäten, um ein Projekt aufzusetzen oder zu starten. Hier gilt es die Rahmenbedingungen für das Projekt zu klären (u.a. was ist Projektgegenstand, wie ist der Budgetrahmen, wer sind die Projektsponsoren).
  3. Projektüberwachung und -steuerung
    • Identifikation: PRO-020-040
    • Prozesstyp: Wertschöpfungsprozess
    • Unterbereich: Prozess
    • Prozessbereich: PRO
    • Prozesseigner: Head of Project Management
    • Status: STD
    • Prozessmodell: NAV
    • Beschreibung: Projektplanung und Projektkontrolle sind wesentliche Bestandteile des Projektmanagements. Projekte können nur dann zielgerichtet gesteuert werden, wenn man sie sorgfältig plant. Dazu gehören vor allem die Festlegung der Projektorganisation, die schriftliche Fixierung eines Projektauftrags, die Einteilung des Gesamtprojekts in einzelne Zeitabschnitte, die Bestimmung der Projektaufgaben und deren zeitliche Terminierung sowie die Planung der nötigen Ressourcen und der voraussichtlichen Kosten. Die erbrachten Leistungen, die angefallenen Kosten und der Zeitverbrauch sind ständig zu kontrollieren. Bei Abweichungen gegenüber dem Plan ist gegenzusteuern. Das Modul Projekte in Microsoft Dynamics NAV 5.0 bietet zur Projektkontrolle verschiedene Möglichkeiten für die Anzeige von Statistiken zu einem Projekt. Einige Statistiken werden in Form von Fenstern angezeigt, und andere Statistiken sind Berichte. Bei einem der Berichte erhält der Benutzer die Möglichkeit, den Inhalt selbst anzugeben.

Rollen

  1. Projektassistent
    • Shape-Name: PROJ AS
    • Rollentyp: Einzelrolle
  2. Projektmanager
    • Shape-Name: PROJ MAN
    • Rollentyp: Einzelrolle

  Kontaktieren Sie uns